Corona-Update Januar

Der verlängerte Lockdown sorgt leider für die nächste Absage: Unsere am 31.1.2021 geplanten Stadtmeisterschaften müssen ebenfalls ausfallen.

Weiterhin ist natürlich auch die Hüttebenutzung nicht erlaubt. Ob und in welchem Umfang wir wieder öffnen können lässt sich noch nicht absehen.

Saisoneröffnungsausfahrt fällt aus

die geplante Saisoneröffnungsfahrt kommendes Wochenende muss aufgrund des anhaltenden Infektionsgeschehens und den aktuell gültigen Pandemie-Verordnungen leider ebenfalls ausfallen.

Absage Skikurse

Liebe Skikursteilnehmer, liebe Freunde des Skiclubs Ochsenhausen,

Die ersten Schneeflocken sind gefallen, unsere Skischule wurde neu eingekleidet, die Planungen zu den Skikursen sind weit vorangeschritten.  

Leider ist eine Lockerung der aktuellen Regelungen im Hinblick auf die Corona-Pandemie bezüglich Reisebestimmungen ins Ausland, allgemeine Kontaktbeschränkungen, dem Betrieb von Skigebieten etc. derzeit nicht absehbar.

Aufgrund des anhaltenden Infektionsgeschehens und der erneut verschärften Corona-Verordnungen ist unser ab dem 6.Januar geplanter Skikurs nicht realisierbar.

Daher haben wir uns schweren Herzens entschlossen, die Skikurse 2021 ersatzlos abzusagen. Bereits bezahlte Kursgebühren werden wir in den nächsten Tagen zurück überweisen.

Wir hoffen mit euch, dass bald die Skigebiete öffnen können und wir trotzdem unsere geliebten Skisport in diesem Winter 2020/2021 noch genießen können. Bei entsprechenden Lockerungen der Corona-Regeln streben wir weiterhin eine Durchführung unserer Ausfahrten im Februar und März an.

Der Skiclub und die Skischule Ochsenhausen wünscht Euch trotzdem frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr, passt auf euch auf und bleibt gesund, sodass wir euch im nächsten Winter hoffentlich wieder bei den Skikursen begrüßen dürfen.

Dr. Alfons Gräser                            Florian Wörz
1.Vorstand SCO                               Skischulleiter

Jahresbericht 2019/2020

Da unsere am 13.11.2020 vorgesehene Mitgliederversammlung aufgrund des Corona-Lockdowns leider abgesagt werden musste, gibt es nun hier an dieser Stelle zur Information für unsere Mitglieder den Jahreskurzbericht als PDF.

Hüttentermine für 2021

Normalerweise können Reservierungswünsche für unser Hütte nach der Generalversammlung abgegeben werden. Da dies nun ja leider nicht möglich ist, stellen wir Euch hier ein Formular zum Download zur Verfügung.

Bitte ausfüllen und an senden oder ausdrucken und bei Peter W. in den Briefkasten werfen.

Bitte beachten:
Die Skihütte Ochsenhausen liegt in Bayern und kann nur nach dem „Bayrischen Hygienekonzept Beherbergung“ in seiner aktuell gültigen Fassung genutzt werden. D.h. wir können momentan noch nicht sagen, mit vielen Personen ein Aufenthalt in unserer Hütte nächstes Jahr möglich sein wird.

Anmeldung für die Skikurse und Ausfahrten ist online

Wir bleiben optimistisch, planen in alle Richtungen und versuchen die Skikurse uner Pandemiebedingungen durchzuführen! Die Anmeldung ist ab sofort möglich!

Wohin es gehen kann und wie die Kurse dann genau stattfinden können, lässt sich momentan noch nicht sagen. Fest steht allerdings schon jetzt: Der Skiclub kann pandemiebedingt leider keinen Verkauf von Mittagessen anbieten. Ebenso erfolgt keine Anreise mit dem Bus zu den Skikursen. Alle Teilnehmer können nur privat anreisen. Die Kurstage als Tagesfahrt sind auch nicht möglich!

Generalversammlung abgesagt, keine Skigymnastik und kein Aufenthalt auf der Hütte

Corona-Neuigkeiten, Stand 1.11.2020:

Die am 13.11.2020 vorgesehene Mitgliederversammlung muss aufgrund des Corona-Lockdowns leider abgesagt werden. Zur Information für unsere Mitglieder wird Ende November hier ein Jahreskurzbericht veröffentlicht.

Ein Aufenthalt in unserer vereinseigenen Hütte in Bolsterlang ist ab dem 02.11. bis voraussichtlich 30.11. aufgrund des Corona-Lockdowns ebenfalls nicht möglich.

Und unsrere Skigymnastik kann aus gegebenem Anlass vorerst bis Jahresende leider auch nicht stattfinden. Wir informieren rechtzeitig, ob und wie es im neuen Jahr weitergeht.


Aber es gibt auch gute Nachrichten, wie bleiben optimistisch und hoffen in Erwartung einer Entspannung und Lockerung der Covid-19 Situation nach wie vor unser Winterprogramm auch unter Pandemiebedingungen durchführen zu können.

Die Anmeldung zu den Kursen und den Ausfahrten ist bereits freigeschaltet.

Bitte beachten: Die aktuelle Planung der Skikurse ab 06. Januar 2021 sieht die private Eigenanreise zum Skigebiet vor. Die gewohnte gemeinsame Anreise mit Bus und Mittagsverköstigung entfällt.

Corona-Update: Skibazar abgesagt

Das Hygienekonzept war fertig, die Planungen auch, die Vorbereitungen liefen, aber leider leider leider zwingen uns die aktuellen Entwicklungen dazu: Wir müssen den Skibazar 2020 leider absagen.

Informationen zum Winterprogramm – Corona

Liebe Ski- und Snowboardfreunde,

wir alle freuen uns schon auf den Winter und sind eifrig am Planen.
Eines ist jetzt schon klar, es steht eine ganz besondere Wintersaison vor der Tür.

Wintersport unter Pandemiebedingungen!
Wir wollen versuchen unser Winterprogramm an die Situation anzupassen, unsere Veranstaltungen durchzuführen, aber immer mit Hinblick auf unser aller Gesundheit und die unserer Teilnehmer, das ist die oberste Priorität. Wie sich die Situation entwickeln wird, können wir derzeit leider nicht abschätzen.

Skifahren und Snowboarden ist eine Outdoorsportart was grundsätzlich bessere Rahmenbedingungen zu Folge hat als bei anderen Sportarten. Schwieriger gestaltet sich für uns das “Drumherum”, wie beispielsweise die An- und Abreisen, die Reiseziele, die Mittagspausen…

Wir bleiben optimistisch, planen in alle Richtungen und versuchen das Beste für unsere Teilnehmer und uns zu erreichen um unsern schönen Skisport auch in diesem Winter genießen zu können. Wir schalten die Anmeldung zu den Kursen und Ausfahrten wie gewohnt ab Mitte November auf unserer Internetseite frei.

Wir bitten um Verständnis, für den Fall, dass Änderungen an einzelnen Veranstaltungen pandemiebedingt vorgenommen werden, oder kurzfristig abgesagt werden müssen! In diesen Fällen sehen wir von Stornokosten für angemeldete Teilnehmer ab.